Gleichgewichtstrainer: Balancetraining für eine gute Körperhaltung

Welches Sportgerät ist für mein persönliches Balance-Training das Richtige? Aufgrund der Vielzahl der Geräte, die es für das Balance-Training gibt, haben wir unser Angebot systematisiert. Gerne beraten wir Sie persönlich, falls Sie sich nicht sicher sind, welches Trainingsgerät Sie für Ihre Bedürfnisse benötigen. Kontaktieren Sie unsere Mitarbeiter per E-Mail oder über unser Service-Telefon. ... mehr...

Balance-Boards für Anfänger und Profis Unsere Balance-Boards...

Balance-Bretter für Fitness & Rehabilitation Balance ist...

Bosu Balancetrainer & Togu Jumper Der BOSU Balancetrainer,...

Dynair Balance-Kissen in verschiedenen Farben und Größen Die...

Balancekreisel für Therapie und Fitness Kreisel und Balance...

Balance-Pads & kyBounder: vielfältige Schaumstoffkissen...

Balance-Parcours für Schule & Verein Die Welt des physischen...

Balance-Steps für anspruchsvolles Gleichgewichtstraining Wie...

Balance Surfboards & Rollerboards Ein Balance-Surfboard ist...

Koordinationstraining mit der Balance-Wippe Wippen – da...

Balancierspiele für Gleichgewichtstraining Balancierspiele...

pedalo Balance-Trainer aus Holz Hier findest du eine...

pedalo Stabilisator | Therapie, Sport & Fitness Jeder, der...

pedalo Profi-Parcours für Rollstuhlfahrer Der pedalo...




Gleichgewichtstrainer

Vielfältiges Produktsortiment für Ihr Balance-Training

Beim Balancetraining, das einen Teil des koordinativen Trainings darstellt, werden bei Übungen auf instabilen Untergründen Reize gesetzt, die vielseitige Erfahrungen der Wahrnehmung ermöglichen. Wir von Fairplay Sporthandel widmen uns seit unserer Firmengründung um das Thema Balance. Inhaber Sven Lange referiert seitdem in zahlreichen Workshops und Kursen, insbesondere zum Kinderturnen und für den Bereich Fitness und Gesundheitssport.

Vor diesem Hintergrund erstaunt es nicht, dass sich unser Produktsortiment Jahr für Jahr mehrt und wir mittlerweile mehr als 175 Einzelprodukten mit zahlreichen Varianten führen. Zwischenzeitlich haben wir zu einigen unserer Balance-Trainingsprodukten Übungen zusammengestellt, mit denen Sie ein effektives Workout zur Stabilisierung der Körpermitte und Ihres Gleichgewichts durchführen können. Diese finden sich in unserem Blog SportInside unter Balance-Training.

Wie funktioniert eigentlich Balance-Training?

Balance-Training basiert auf sensomotrischen Vorgängen, bei denen Reize von den Sinnesorgangen aufgenommen und anschließend im Gehirn oder im Rückenmark so verarbeitet werden. Dabei registrieren etwa die Propriozeptoren, die in Sehnen, Muskeln und Gelenken sitzen, den Spannungszustand der Muskulatur und die Stellung der Gelenke, die gewonnenen Informationen werden vereinfacht dargestellt über (afferente und efferente) neuronale Bahnen in Reflexe und Bewegungen übertragen.

Weitere Rezeptoren wie Augen, Mechanorezeptoren (die taktile Informationen verarbeiten), Druckrezeptoren, Schmerzrezeptoren, Thermorezeptoren und Geruchsrezeptoren liefern zusätzliche Informationen. Unterstützt wird dies durch den Golgi-Sehnenapparat, der Spannungsänderungen in den Sehnen sowie durch das vestibuläre System, das die Bewegungen des Kopfes analysiert und somit ebenfalls starken Einfluss auf die räumliche Orientierungsfähigkeit hat.

Das Gleichgewicht mit Geräten trainieren

Wie viele Sekunden können Sie im Einbeinstand balancieren? Das Balancetraining ist essentiell für eine funktionelle und somit gesunde Körperhaltung. Gleichgewichtsübungen im Workout durchzuführen dient dazu, Verletzungen vorzubeugen und die linke und rechte Hälfte des Körpers besser aufeinander abzustimmen. Wer seinen Gleichgewichtssinn, also seine Balance, verbessern will, benötigt vielseitige Balanceübungen zum Training der Stabilität von Fuß und Bein, aber auch Balanceübungen zum Training der Koordination allgemein. Nicht nur Beine und Knie, auch Arme und v.a. der Körpermitte, der sogenannte Core-Bereich mit seinen tief liegenden Muskeln sollte bspw. mit Yoga trainiert werden, damit der gesamte Körper Stabilität erfährt.

Training auf einem Bein

Um die Balance zu trainieren, können Sie Ihren Workout auf einem Bein durchführen, viele der Bewegungen, die auf zwei Beinen möglich sind, werden auf einem Bein nicht nur schwerer, sondern trainieren die Balance. Des weiteren bieten sich alle Trainingsgeräte an, die wacklig sind oder den Stand instabil machen. Um den Gleichgewichtssinn zu trainieren, ist es notwendig, viele unterschiedliche Trainingsformen zu absolvieren und Übungen ständig abzuändern. Eintönigkeit, also immer dieselbe Übung,  verbessert genau das Gegenteil, also nichts. Führen Sie Ihre Gleichgewichtsübungen ruhig auch einmal blind aus, das trainiert das Gleichgewicht immens und wird auch fortgeschrittene Sportler vor Herausforderungen stellen.

Anfänger sollten mit dem Workout im Einbeinstand auf stabilem Untergrund beginnen, ebenso Personen mit leichten Verletzungen oder mit Rückenschmerzen, bevor diese die Übung auf ein Balance Pad, ein Balance Kissen oder einen Kreisel verlagern. Fortgeschrittene können dagegen auch Übungen auf einem Board durchführen. Das Balance-Training auf dem Board  oder einer Wippe fördert das muskuläre Zusammenspiel, stärkt die Tiefenmuskulatur, stabilisiert das Knie, verbessert die Koordination und kräftigt die Rücken- und Rumpfmuskulatur.

Wir bieten Unterstützung an

Schauen Sie auch einmal in unserem Blog SportInside vorbei, dort haben wir viele Gleichgewichtsübungen für Kinder, Erwachsene, Senioren aus der Physiotherapie und aus dem Sport zusammengestellt. Weitere Übungen finden Sie unter Core-Training, so dass Sie vielfältige Trainingsprogramme durchführen können.

Wenn Sie für ihr Gleichgewichtstraining ein spezielles Sportgerät suchen, aber in unserem Shop nicht finden, freuen wir uns, wenn Sie unseren kompetenten Kundenservice kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/