Die noch relative junge Marke GIBBON steht...

Gibbon Slacklines

Die noch relative junge Marke GIBBON steht seit 2007 für eine neue Lifestyle-Generation im Slacklinen. Ein anfänglich kleiner Freundeskreis von Slackline-Begeisterten entwickelte sich zu einer weltweiten Community, die sich dem Slacklife verschworen hat. ... mehr...



Artikel 1 - 19 von 19

Markenführer bei Slacklines: Gibbon Slacklines

Gibbon gilt als Vorreiter im Bereich der zweiteiligen Slackline-Sets und bietet Slacklines für Anfänger, Freestyler, Longliner & Highliner an. Noch relativ jung ist der Bereich der Fitness-Lines für Physiotherapeuten und Studios. Hier stehen neben der Fitness-Line auch ein Fitness Slackrack zur Verfügung, da auch an Schulen und Kindergärten Einsatz findet. Ein Special bei Fairplay Sporthandel sind die One-Tree-Sets, da in vielen Gärten nur ein Baum vorhanden ist. Mit Bodenanker und Slackframe lässt sich hierbei schnell Abhilfe schaffen.

GIBBON Slacklines – das bedeutet Slacklining for everyone.

Vielfältige Wirkung attestiert

Mit dem Einsatz der Slackline Fitness hat sich auch die Wissenschaft beschäftigt, die der Slackline-Therapie attestiert, dass die Balance und die Koordination verbessert werden, Schmerzen, die von der Beinachse ausgehen reduziert werden, der Gleichgewichtssinn älterer Menschen in kurzer Zeit erhöht wird, die Aufrichtung der Wirbelsäule verbessert und die funktionelle Gelenkstabilität erhöht wird. Slacklines werden in der Therapie in sehr vielfältiger Weise eingesetzt:

  • in der Neurologie
  • in der Sportreha
  • nach orthopädischen Eingriffen in der Rehabilitation
  • in der Pädiatrie
  • in der Geriatrie und der Sturzprophylaxe

Einsatz in der Geriatrie

Um im Alter selbständig bleiben zu können, ist es wichtig, möglichst sicher zu Fuß zu sein. Die Sturzprophylaxe ist entscheidend für ein selbstbestimmtes Leben. Auf der Slackline kann die Balance auch im hohen Alter trainiert und somit Stürzen wirksam vorgebeugt werden.

Einsatz in der Orthopädie

Bei Verletzungen und Schäden der Muskulatur, der Gelenke oder der Bänder ist die Widerherstellung der Stabilität das wesentliche Ziel. Die Slackline kommt daher bei folgenden Krankheitsbildern zum Einsatz

  • Schulterinstabilitäten
  • Bandscheibenvorfällen/-schäden
  • Kreuzbandrissen
  • Senk-Spreiz-Füßen
  • Hüftprothesen

Einsatz in der Neurologie

Die Slackline beginnt beim Training zu schwingen. Diese Schwingungen können die Bildung des Normoturnus unterstützen, um so die spastische Muskulatur zu lockern und abgeschwächte Muskulatur zu aktivieren. Die Slacklinetherapie kommt bei Polyneuropathie, bei Parkinson und bei Schlaganfällen zum Einsatz.

Einsatz mit Kindern

Fehlendes Körpergefühl, Bewegungsmangel, Rückenbeschwerden und Haltungsschwächen - die Liste der Probleme bei Kindern ist lang. Spielerisch den Problemen entgegen treten gelingt mit der Slacklinetherapie, mit deren Hilfe die Halte-Muskulatur und weitere Muskelgruppen aufgebaut werden können.

Effektives Fitnesstraining mit der Slackline

Sowohl mit der Gibbon Fitline X13 als auch mit dem Gibbon Slackrack Fitness Edition steht eurem Fitnesstraining eine neue Dimension zur Verfügung. In unserem Blog haben wir die attraktivsten Übungen mit der Fitnessline zusammengestellt, schaut rein unter Slackfit - Core-Training mit der Slackline [...] mehr

Slackfit-Einsatzbereiche

 Slackfit lässt sich in den verschiedensten Settings durchführen. Ob Therapie oder privat, Verein oder Studio - überall kommt das Training auf der Slackline gut an. Die häufigsten Einsatzbereiche sind

  • Physiotherapie
  • Kurse in Fitnessstudios
  • Gesundheitssport im Verein
  • Balance-Training zu Hause

Die Slackfit-Übungen sind alle auf dem mitgelieferten Übungsposter illustriert, so dass einem effektiven Fitnesstraining mit der Gibbon Fitness Line X13 nichts mehr im Wege steht.

Video Gibbon Slackfit

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/