Fußtraining in der Physiotherapie

Jeder weiß: Wackelt das Fundament, nützt es nichts, dass Dach neu zu decken. Bei unserem eigenen Körper hört diese Logik allerdings auf. Auf den Füßen lastet das gesamte Körpergewicht, sie tragen uns ein Leben lang und trotzdem wird ihnen nur selten Beachtung geschenkt. Übungen für straffe Beine, den Rücken trainieren, am Sixpack arbeiten – gerade beim Sport denkt kaum jemand an die Muskulatur am unteren Ende. Dass das zu kurz gedacht ist, zeigt eine Reihe von Beschwerden, die sich auf Fehlbelastungen und ein mangelndes Training der Füße zurückführen lassen. ... mehr...



Artikel 1 - 20 von 52

Fußtraining

 

Fußfehlstellungen

Fußfehlstellungen wie Knickfuß, Senkfuß, Spreizfuß und Plattfuß sind weit verbreitet, aber auch Knie, Hüft- und Rückenschmerzen können durch instabile Füße ausgelöst werden.

Umso wichtiger ist es, die Muskeln, Gelenke, Sehnen und Bänder der unteren Gliedmaßen durch regelmäßige Übungen zu stärken. Ein gezieltes Fußtraining empfiehlt sich genauso bei bestehenden Erkrankungen oder nach Operationen. Denn nur gesunde Füße garantieren ein sicheres Auftreten!

Sportgeräte für das Training der Füße

Sie sehen recht unscheinbar aus, tatsächlich zeichnen sich unsere Füße aber durch einen komplexen anatomischen Aufbau aus. Das vielschichtige Zusammenspiel von Knochen und Gewebe lässt nicht nur erahnen, wie viel Beweglichkeit in den Füßen steckt, sondern auch, wie vielfältig Erkrankungen im Fußbereich und ihre Auswirkungen auf den gesamten Körper sein können.

Fußtraining bedeutet zum einen Muskeln zu mobilisieren und zu kräftigen, zum anderen Fehlbelastungen auszugleichen und zu korrigieren. Nach Operationen und Verletzungen geht es außerdem darum, die Leistungsfähigkeit mit funktionellen Übungen schonend wiederherzustellen.
Egal ob für das Training zu Hause, in Therapie oder Rehabilitation, um die Gesundheit Ihrer Füße zu unterstützen, haben wir eine große Auswahl an Sport- und Therapiegeräten zusammengestellt:

  • Torsionstrainer wie der pedalo® Fuß-Torsionstrainer bestehen aus einer Reihe beweglicher Elemente. So können Fußschwächen und Fehlstellungen schnell erkannt und gleichzeitig behandelt werden.
  • Fußkreisel, Fußwalzen und Kippbretter wie der pedalo® Fußtrainer simulieren einen instabilen Untergrund. Das fordert die Fußmuskulatur und verbessert die Gelenks- und Beinachsenstabilität.
  • Über die Fersenaufrichtung wird mit Fuß- und Beinachsentrainern wie dem pedalo® Pro Pedes das Fußgewölbe gekräftigt. Zugleich erfolgt durch die Übungen eine sanfte Beinachsenkorrektur.
  • Um Füße optimal auf die täglichen Belastungen vorzubereiten, enthält unsere pedalo® Fußwerkstatt gleich neun unterschiedliche Trainingsgeräte. Sie lassen sich einzeln oder zusammen als Trainingspfad verwenden.


Weil unsere Füße im Alltag schon genug gefordert sind, achten wir darauf, dass alle unsere Trainingsgeräte aus hochwertigen, natürlichen Materialien hergestellt werden. Warmes Birken- oder Buchenholz schmeichelt den Füßen und macht das Fußtraining zu einer haptischen Wohltat.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/