1882 kaufte Uhrmacher Johann Adolf Hanhart im...

Hanhart

1882 kaufte Uhrmacher Johann Adolf Hanhart im Nordostschweizer Städtchen Diessenhofen am Rhein ein Geschäft, um ein Uhrengeschäft zu eröffnen. Seit diesem Zeitpunkt stellt der Uhenhersteller unverwechselbare Zeitmesser mit höchster Präzision her. Im Jahr 1902 wird der Betrieb nach Schwenningen in Deutschland verlegt, wo der sportbegeisterte Wilhelm Hanhart an einem Leichtathletik-Sportfest teilnahm, bei dem der Veranstalter Schwierigkeiten hatte, gerademal vier Stoppuhren gleicher Qualität bereit zu stellen. Daraufhin lanciert Wilhelm Hanhart die weltweit erste bezahlbare mechanische Stoppuhr. 1962 überrascht er erneut den Markt, dieses Mal mit dem Modell Amigo, das auch heute noch in modernisierter Form erhältlich ist.

Als Vorreiter in der Entwicklung von Armbandchronographen und Stoppuhren spielt Hanhart eine Hauptrolle in der Geschichte der deutschen Uhrenindustrie. Entwicklung, Herstellung und Vertrieb der mechanischen Meisterwerke sind heute im Deutschen Gütenbach im Schwarzwald angesiedelt.

Bei Fairplay Sporthandel finden Sie folgende Hanhart Stoppuhren:


Artikel 1 - 9 von 9

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/