☼ ☼ ☼ Wir machen Sommerpause! Zwischen dem 01.08. und 15.08.2024 werden Waren nur eingeschränkt versendet, erreichbar sind wir ausschließlich per Mail. Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit! ☼ ☼ ☼

Unterwasserlaufbänder

Unterwasserlaufbänder lassen dich schwebend laufen, während das Wasser sanft um dich herum fließt. Das Training auf einem Laufband unter Wasser, auch als Unterwasserlaufband oder Aqua-Treadmill bezeichnet, ist eine innovative Form des Fitness- und Aufbau-Trainings. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Trainingsgerät, das in einem Wasserbecken platziert wird und es den Nutzern ermöglicht, zu laufen oder zu gehen, während sie im Wasser stehen. Dieses Training kombiniert die Vorteile des Laufens mit der Widerstandsfähigkeit und dem geringen Einfluss des Wassers.... mehr...



Artikel 1 - 2 von 2

Wie funktioniert das Training auf dem Unterwasser-Laufband

Funktionsweise: Ein Unterwasserlaufband besteht aus einem Laufband, das in einem mit Wasser gefüllten Becken eingebaut ist. Die Höhe des Wassers kann angepasst werden, um den Widerstand und den Auftrieb einzustellen. Der Nutzer trägt oft eine Art Neoprenanzug oder Hüftgurt, der ihn stabilisiert und ihm ermöglicht, auf dem Laufband zu laufen oder zu gehen, während er im Wasser steht. Die Geschwindigkeit und der Widerstand des Laufbands können nach den individuellen Bedürfnissen und Trainingszielen eingestellt werden.

Vorteile eines Unterwasserlaufband-Trainings:

  1. Auftrieb: Das Training im Wasser reduziert den Aufprall auf die Gelenke erheblich, was es besonders für Personen mit Gelenkproblemen, Verletzungen oder Arthritis geeignet macht.

  2. Widerstandstraining: Der Widerstand des Wassers erhöht die Intensität des Trainings und fordert die Muskeln auf eine einzigartige Weise heraus. Dies kann zu einer effektiveren Verbrennung von Kalorien und einer Stärkung der Muskulatur führen.

  3. Geringere Verletzungsgefahr: Durch den geringeren Einfluss auf Gelenke und Muskeln verringert sich das Risiko von Verletzungen, was das Unterwasserlaufband-Training zu einer hervorragenden Option für die Rehabilitation macht.

  4. Aerobes Training: Das Laufen oder Gehen im Wasser erfordert mehr Energieaufwand, was zu einem intensiven aeroben Training führt und die Ausdauer steigert.

  5. Erhöhte Bewegungsfreiheit: Die Auftriebskraft des Wassers ermöglicht es Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit oder nach Operationen, sich frei zu bewegen und das Training zu genießen.

Anwendungsbereiche:

  • Aufbautraining, insbesondere im Bereich der unteren Extremitäten.
  • Training für Personen mit Gelenkproblemen, Übergewicht oder eingeschränkter Mobilität.
  • Leistungssportler nutzen es zur Steigerung der Kraft und Ausdauer sowie zur Abwechslung im Trainingsplan.
  • Allgemeines Fitness- und Cardio-Training.

Fazit: Das Training auf einem Laufband unter Wasser bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Vorteile des Wassers für ein effektives und schonendes Training zu nutzen. Es ist wichtig, die richtige Technik zu erlernen und die Intensität des Trainings schrittweise zu steigern. Personen mit speziellen gesundheitlichen Bedenken sollten vor Beginn des Trainings einen Fachmann konsultieren, um sicherzustellen, dass das Unterwasserlaufband-Training für sie geeignet ist.

ab *
/
lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
HAN:
EAN:
Preis: ab *
/