Sitzball - Gymnastikball für die Fitness

Entdecke eine neue Art des Sitzens: dynamisch, gesundheitsfördernd und voller Energie. Unsere Sitzbälle vereinen Komfort mit Bewegungsfreiheit und unterstützen eine verbesserte Körperhaltung. Erlebe, wie das Sitzen auf einem Ball dein Wohlbefinden steigern kann, indem es deine Muskeln aktiviert und deine Wirbelsäule entlastet. ... mehr...



Artikel 1 - 20 von 20

Pezziball oder Powerball

Die ABS Powerbälle Bälle der Firma TOGU aus Prien am Chiemsee sind bis auf den MySoft-Ball alle platzsicher – ein enormer Vorteil, weil man bei Kontakt mit einem spitzen Gegenstand nicht unmittelbar auf dem Hintern landet, sondern die Luft langsam aus dem Ball entweicht. Die Angabe „platzsicher bis“ und ABS (Anti-Burst-System) weisen darauf hin.

Der Physioball wird häufig von Personen mit Rückenproblemen genutzt. Doch gerade hier führt eine falsche (und v.a. zu lange) Verwendung zur Verstärkung der Probleme. Der Physioball sollte daher nur zeitweise als Stuhlersatz verwendet werden. Desweiteren kann der Ball ideal als Trainingsgerät bei Rückenproblemen eingesetzt werden. Hier bieten sich Übungen im Stehen, im Sitzen als auch im Liegen an, meist in Form von Kraftausdauertraining, Core-Training aber auch Balancetraining (auch auf dem Ball kniend oder auf dem Ball stehend). Als ideale Ergänzung kann ein Thera-Band eingesetzt werden, so dass noch vielfältigere Übungen möglich sind.

Zur Auswahl stehen Physiobälle / Sitzbälle von 42cm bis 105cm. Die richtige Größe hängt vom Einsatz sowie der Körpergröße ab. Zum Sitzen kann folgende Einteilung verwendet werden:

•    bis 155cm Körpergröße: 42cm
•    bis 165cm Körpergröße: 53cm
•    bis 178cm Körpergröße: 65cm
•    ab 178cm Körpergröße: 75cm

Wird der Physioball nur für Übungen verwendet, so wird gerade im Bereich des Core-Trainings eine etwas kleinere Ballgröße empfohlen.

Einsatzbereiche Sitzball

Der Sitzball, auch Gymnastikball, Fitnessball, Physioball, Powerball oder myBall, ist vielfältig einsetzbar – und dabei auch noch sehr preiswert im Vergleich zu vielen anderen Sportgeräten.

Dem Namen entsprechend kann der Sitzball als Sitzgelegenheit in zahlreichen Situationen verwendet werden. So können Kinder in der Schule oder zu Hause bei den Hausaufgaben auf dem Sitzball sitzen, allerdings sollte in der Schule das nur als Zusatzoption angesehen werden, sonst wird der entsprechende Lehrer bzw. die Lehrerin nach kurzer Zeit den Ball aus dem Klassenzimmer verbannen. Auch im Büro oder im studentischen Wohnheim ist der Sitzball eine optimale Unterstützung, denn neben dem rückfreundlichen, dynamischen Sitzen können auch gleich eine Vielzahl an Übungen absolviert werden.  Womit wir beim Training wären.

Training mit dem Sitzball

Der Physioball eignet sich sehr gut für das Core-Training. Sie können mit diesem vergleichsweise preiswerten Sportgerät sehr viele anstrengende und extrem effektive Übungen durchführen. Wir haben einen Workout mit dem Pezziball für Sie in unserem Blog unter Training mit dem Physioball zusammengestellt.

Sitzball - der Gymnastikball für die Fitness

Bei uns finden Sie verschiedene Sitzbälle und weitere Sitzbälle zu fairen Konditionen. Die Gymnastikbälle sind in den Größen 42cm, 53cm, 65cm und 75cm erhältlich.

Achten Sie auf die Platzsicherheit beim Gymnastikball

Sofern Sie den Gymnastikball nicht privat zu Hause nutzen, können wir Ihnennur dringend raten, einen garantiert platzsicheren Gymnastikball zu kaufen. Im Falle eines Unfalls haften Sie als professioneller Anbieter, worunter im Zweifel auch Vereine fallen, persönlich. Eine Versicherung kann Sie trotz Regulierung durch die Haftpflichtversicherung auch noch später in Regress nehmen. Beugen Sie vor.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/