Schläppchen & Kunstturnschuhe

Im Gerätturnen und Kunstturnen stellt sich die Frage nach Schuhen erst gar nicht. Wenn nicht barfuß geturnt wird, wird mit Kunstturnschuhen, sogenannten Schläppchen, Schlappen oder Schläpples trainiert. Wer kennt sie nicht, die Schläppchen und Kunstturnschuhe mit dem roten oder blauen Streifen? Dabei ist der Streifen noch gar nicht alles, die Kunstturnschuhe unterscheiden sich vom Material (Leder, Kunstleder, Mash), sie unterscheiden sich im Rist (vernähtes Bündchen oder Gummmiband), selbstverständlich in der Farbe - denn schließlich muss der Kunstturnschuh ja auch zum Turnanzug, zur Turnhose oder zum Turntrikot passen.... mehr...



Artikel 1 - 14 von 14

Schläppchen

Es wird ja schließlich nicht immer barfuß geturnt

Im Gerätturnen und Kunstturnen stellt sich die Frage nach Schuhen erst gar nicht. Wenn nicht barfuß geturnt wird, wird mit Kunstturnschuhen, sogenannten Schläppchen, Schlappen oder Schläpples trainiert. Wer kennt sie nicht, die Schläppchen und Kunstturnschuhe mit dem roten oder blauen Streifen? Dabei ist der Streifen noch gar nicht alles, die Kunstturnschuhe unterscheiden sich vom Material (Leder, Kunstleder, Mash), sie unterscheiden sich im Rist (vernähtes Bündchen oder Gummmiband), selbstverständlich in der Farbe - denn schließlich muss der Kunstturnschuh ja auch zum Turnanzug, zur Turnhose oder zum Turntrikot passen. Und dann kommen noch die Jungs ins Spiel, die zum Aufwärmen gerne Fußball spielen. Ja, ganz richtig, Fußball zum Aufwärmen - und das in den Kunstturnschuhen. Die Lebensdauer ist damit sofort eingeschränkt, denn hier wird nicht nur der Ball getreten. Wenn dann, wie in Leistungszentren, auch noch auf der Bodenturnfläche gekickt wird, dann sind die Läöcher schneller im Schuh. als man schauen kann. Doch Iwa wäre nicht IWA, wenn es dafür nicht auch eine Lösung gäbe: den Kunstturnschuh 503 mit der verstärkten Kappe, damit die Eltern nicht alle 8 Wochen ein neues Paar Kunstturnschuhe kaufen müssen.

Kunstturnschuhe für das Gerät- und Kunstturnen

Turnerinnen und Turner auf der ganzen Welt turnen mit den Kunstturnschuhen von IWA und bereits Kinder im Kinderturnen oder im Gerätturnen für die ganz Kleinen können mit den einfachen Schläppchen von IWA ihre Übungen probieren. Wobei an dieser Stelle die Frage erlaubt sein darf, wieso die unhygienische Form des barfußturnen am Boden und Schwebebalken auch heute noch praktiziert wird. Haben Sie mal beobachtet, welchen Dreck leicht schweißnasse (feuchte) Füße magisch anziehen? Und das transportieren wir auf die Rollmatte, um anschließend oder im nächsten Training darauf zu liegen und Übungen durchzuführen. Ebenso am Schwebebalken, der mit der Zeit auch immer dunkler wird, weil nicht nur Schweiß auf dem Balken abgesondert wird. Die Kunstturnschuhe haben dabei auch noch einen weiteren Vorteil: die speziell gepolsterte Sohle dämpft, beim harten Schwebebalken ist das von ganz besonderem Vorteil, denn die Belastung durch die zahlreichen Versuche ist für den Körper und die Gelenke nicht unerheblich. Drittens ist es der Halt und somit die Verringerung der Verletzunsggefahr, die eindeutig für den Einsatz von Kunstturnschuhen im Turntraining spricht.

Nun stellt sich bei der Vielzahl der Kunstturnschuhe die Frage, welches Modell der Kunstturnschuhe und Schläppchen für mein Kind oder mich eigentlich das Richtige ist?

Turnschläppchen für das Kinderturnen und das Grundschulturnen

Das Modell IWA 405 ist speziell für Kinder entwickelt worden und ist in den Größen 26-36 verfügbar. Diese Schläppchen aus Microfaser-Material sind etwas preiswerter als die anderen Modelle, sind jedoch auch mit dem Powergel-Fersenpolster ausgestattet.

Kunstturnschuhe für den Gerätturn-Nachwuchs

Der Gerätturn-Nachwuchs kann alle Modelle wählen, hier spielt höchstens das Material oder die Farbe eine Rolle, auf die geachtet werden sollte. Beim Material unterscheiden sich die Kunstturnschuh-Modelle mit Velourleder (Modelle 403, 499, 500, 502, 503, 507, 511), Echtleder (Modell 501) und Mash (Modell 509), Letzteres ein sehr atmungsaktives Material. Modell 403 und 502 unterscheiden sich nicht nur in der Farbe des Streifens, sondern in der Verarbeitung des Bündchens, das beim Kunstturnschuh IWA 502 vernäht ist. Der Kunstturnschuh 503 von IWA hat darüber hinaus eine verstärkte Kappe im Vorfußbereich, wodurch die Lebensdauer dieser Schläppchen in der Regel länger ist. Das Modell 511 ist mit Strass besetzt, ein Kunstturnschuh spezielll für die Mädchen und Frauen.

Kunstturnschuhe für den Wettkampf

Wie oben sind alle Modelle auch für den Wettkampf geeignet. Hier sollten diese ggf. zum Turnanzug oder zur Turnhose passen.

Turnschläppchen und Trampolinschuhe für das Trampolinturnen

Für das Trampolinturnen haben wir mit dem Trampolinschuh 508 von IWA das TOP-Modell für den Wettkampfsportbereich. Auf dem Trampolin kann jedoch auch mit allen anderen Modellen gesprungen werden.

Sammelbestellungen für Kunstturnschuhe

Vereine & Übungsleiter aufgepasst: für Sammelbestellungen ab 4 Paar Kunstturnschuhe für Ihre Vereinsgruppe können Sie gerne bei uns nach Mengenrabatten anfragen. Sie können auch unterschiedliche Modelle mischen, bei Sammelbestellungen kommt es auf die Stückzahl insgesamt an, nicht je Modell. Dies ist insbesondere bei gemischten Gruppen von Vorteil, weil Jungs und Mädels nicht unbedingt dieselben Kunstturnschuhe tragen möchten. Auch wenn unterschiedliche Turnanzüge beim Wettkampf getragen werden, ist es ratsam, den Kindern Wahloptionen bei der Auswahl der Kunstturnschuhe zu geben.

Haben Sie Fragen zu Kunstturnschuhen?

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Wenn Sie sich wegen der Größe nicht sicher sind, messen Sie die Fußlänge Ihres Kindes und schicken uns diese per Mail, am besten unter Angabe des gewünschten Modell der Kunstturnschuhe. Wir können Ihnen dann sagen, welche Größe die Richtige für Ihr Kind ist.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/