Original Pedalos

Seit 1963 kennen, lieben und fahren Kinder und Erwachsene die Original Pedalos von Holz Hoerz aus Münsingen. Kaum ein Kinderturnfest, Spielfest, Landeskinderturnfest oder sonst ein großes Spielfest mit Kindern gab es seitdem, bei dem nicht die Pedalos ausprobiert werden konnten. In Vereinen, Kindergärten und bei vielen Menschen findet man zu Hause ein Einzelpedalo, Doppelpedalo oder Differentialpedalo. Unter diesen Namen waren die Pedalos Jahrzehnte bekannt. ... mehr...



Artikel 1 - 9 von 9

Training von Balance und Motorik

Das Gleichgewicht ist nicht nur in der Therapie ein zentraler Inhalt der Motorik. Gleichgewichtstrainer zur Verbesserugn der Koordination und der Balance werden in Schulen, Kindergärten, im Verein sowie im Leistungssport eingesetzt. Die Gleichgewichtstrainer von Pedalo sind dabei sehr vielfältig: ob Spielgerät, Balance Board, Stabilisator für Sport, Trainer für den Fuß in der Therapie, Pedalos mit Reifen für die Halle oder im Freien. Es ist für jeden Sportler und jede Sportlerin ein geeignetes Sportgerät zur Verbesserung der Motorik dabei. Und bei vielen Sportgeräten ist nicht einmal ein großer Geldbeutel erforderlich.

Ein Trainingsgerät wie Balance Board trainiert das Gleichgewicht mit minimalen Platzbedarf. Gleichgewichtstrainer wie Einzel-Pedalo, Doppel-Pedalo oder die pedasan Bärenrolle ermöglichen spielerische Übungen in der Fortbewegung Drinnen und Draußen. Und gerade bei diesem spielerischen Training wird der Gleichgewichtssinn und die Haltung der Kinder enorm verbessert.

Pedalo als Marke

Nachdem nun die Marke pedalo in den Vordergrund rückte, wurden die Pedalos umbenannt. Aus dem Einzelpedalo wurde das pedalo Sport, aus dem Doppelpedalo wurde das pedalo Classic und aus dem Differentialpedalo wurde das pedalo Slalom.

Das pedalo Classic ist das Einstiegsmodell für alle, die allein auf einem Pedalo fahren möchten. Ob im Kindergarten, in der Grundschule, im Eltern-Kind-Turnen oder im Kinderturnen – mit dem pedalo Classic lernen die Kinder ein hohes Maß an Konzentration und Koordination. Der fließende Wechsel zwischen gegengleichem hoch und tief gehen motiviert die Kinder, so lange zu testen, bis es klappt.

Wenn das Fahren mit dem pedalo Classic klappt, ist die Fahrt auf dem pedalo Sport die nächste Herausforderung. Die beiden kleinen Trittflächen, die sich jeweils selbständig drehen, erhöhen den Schwierigkeitsgrad, wodurch bei den Kindern das Sprunggelenk stabilisiert wird. Dies ist für die gesamte sportliche Karriere der Kinder ein immenser Vorteil, denn instabile Sprunggelenke knicken viel schneller um, die Folge ist eine unnötige Sportverletzung. Mit dem pedalo Sport wird darüber hinaus das Reaktionsvermögen und die Balance trainiert.

Wer mit dem Pedalo Kurven fahren möchte, kommt um das pedalo Slalom nicht umhin. Das eingebaute Differential ermöglicht ein anspruchsvolles Kurvenfahren durch jeden Slalom-Parcours. Gelenkt wird durch den Schwung des Oberkörpers oder mit Hilfe eines Drehimpulses aus der Hüfte. Dabei muss der Oberkörper fixiert werden, wodurch die tiefe Muskulatur wie beim Core-Training aktiviert wird.  Die Kinder stabilisieren auf dem pedalo Slalom ihre Körpermitte, lernen ihren Körper im Gleichgewicht zu beherrschen, wodurch dich automatisch die Wahrnehmung verbessert, da die Aufmerksamkeit auf andere Aspekte gelegt werden kann.

Ein gänzliches anderes Bewegungsgefühl vermittelt das pedalo Wawago. So bewegt sich etwa die Fußspitze oder die Ferse bei der Fahrt zusätzlich auf und ab, wodurch die Sprunggelenke mobilisiert und Waden- und Schienbeinmuskulatur gekräftigt werden. Darüber hinaus sind verschiedene Schrittstellungen (u.a. Telemarkstellung) möglich, bei denen sowohl das linke als auch das rechte Bein dominieren können. Das pedalo Wawago ist somit ein sehr vielseitiges Pedalo.

Wer nicht alleine fahren möchte, kann auf dem pedalo Combi im Tandem sein Glück probieren. Hierbei sind verschiedene Positionen der Partner zueinander möglich, so dass eine Menge Abwechslung bei sich immer neuen Reizen ergeben. Noch mehr Personen passen auf das pedalo Family, auf dem vier Kinder oder zwei Kinder und zwei Erwachsene Platz finden. Damit ist das pedalo Familie nicht nur für Familien, sondern insbesondere für Kindergärten und Grundschulen geeignet, die den Kindern im Sinne einer bewegten Pause Spiel- und Sportgeräte zur Verfügung stellen. Das tolle an den Tandem- und Gruppenfahrten ist, dass sich die Kinder gegenseitig abstimmen müssen, denn nur gemeinsam kommen die Kinder zum Ziel. Somit werden die sozialen Kompetenzen spielerisch nebenher trainiert.

Für die Reha gibt es zwei Varianten des pedalo Reha – einmal mit und einmal ohne Teleskopstützen. Die große Trittflächen ermöglichen, dass sowohl Patient als auch Therapeut gleichzeitig auf dem pedalo Reha stehen und die Übung gemeinsam ausführen können. Das pedalo Reha S verfügt hierbei über zwei Teleskopstützen, das pedalo Reha Bar über eine Festhaltestange.

Für Therapiepraxen oder Einrichtungen, bei denen nicht im Freien gefahren werden kann und wenig Platz zur Verfügung steht, gibt es für das pedalo Sport und das pedalo Wawago einen Stationstrainer, bei dem innerhalb der Einrichtung auf zwei Walzen stehend gefahren wird, ohne dass die Übenden im Raum herum fahren.  Die Bewegung bleibt identisch, so dass alle positiven Eigenschaften des jeweiligen Pedalos erhalten bleiben.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/