Klimmzugstangen für zuhause

Klimmzugstangen sind die Klassiker im Krafttraining! Vor allem Kletterer schätzen die Eigengewichtübungen an der Stange, um sich optimal auf die Belastungen an der Wand vorzubereiten. Klimmzugstangen gibt es in verschiedenen Formen: als feste oder freihängende Stange, als Kugeln oder in Trommelform. Mit verschiedenen Griff- und Klimmzugvarianten lassen sich damit im Training individuelle Schwerpunkte setzen. ... mehr...



Artikel 1 - 11 von 11

Effektives Training für den Oberkörper

Kaum ein Trainingsgerät ist so einfach und so effektiv wie die Klimmzugstange. Beim klassischen Klimmzug wird der Körper an der waagerechten Stange hochgezogen und anschließend in einer kontrollierten Bewegung wieder heruntergelassen. Die Beine berühren den Boden dabei nicht. Was bei trainierten Sportlern ziemlich lässig aussieht, ist tatsächlich sehr anspruchsvoll. 

Um das eigene Körpergewicht entgegen der Gewichtskraft zu bewegen, sind verschiedene Muskeln gleichzeitig gefordert: der breite Rückenmuskel genauso wie die Muskulatur rund um Arme, Schultern und Schulterblätter. Für die notwendige Griffkraft sorgen speziell die Muskeln von Unterarmen und Händen. Ein tolles Training für den gesamten Oberkörper, dass sich mit Zusatzgewichten ganz einfach intensivieren lässt!

Klimmzugstangen in verschiedenen Formen

Die klassische Klimmzugstange ist eine stabile, waagerechte Griffstange, die an beiden Enden fixiert wird wie die Gymstick Klimmzugstange Pro. Mit einer Breite von 98cm bietet sie genügend Platz für unterschiedliche Griffpositionen. An den weichen Gummigriffen haben die Hände bei den kraftvollen Übungen einen angenehmen, rutschfesten Halt. 

Im Unterschied zu den festen Klimmzugstangen werden freihängende Modelle wie die pedalo Klimmzugstange oder die pedalo Kletterkugeln mit einem Seil an der Decke befestigt. Sie fügen dem Krafttraining so eine Extraportion Instabilität hinzu. Um das schwingende Trainingsgerät im Gleichgewicht zu halten, werden zusätzlich kleine, stützende Muskeln beansprucht.

Die pedalo Klettertrommel ist eine drehbare Rolle mit mehreren Querstangen. Sie kann nicht nur für verschiedene Klimmzugübungen eingesetzt werden, sondern bietet Kletterern auch eine ideale Möglichkeit, die Muskulatur des Oberkörpers sportartspezifisch zu trainieren. Vor allem das grundlegende, einarmige Blockieren lässt sich an der Klettertrommel sehr gut üben.

Unterschiedliche Befestigungsmöglichkeiten

Das Wichtigste beim Training mit der Klimmzugstange: die sichere Montage des Trainingsgerätes. Je nach Modell lassen sich die Stangen an Wand oder Decke, am Türrahmen oder einer Sprossenwand befestigen. Nahezu unverwüstlich sind Stangen, die fest an Wand oder Decke installiert werden. Der minimale Montageaufwand wird hier durch die individuell festlegbare Trainingshöhe wieder wettgemacht.

Alle, die keinen extra Platz, aber einen stabilen Türrahmen haben, sollten sich Türrecks wie die Door Gym Bar einmal genauer anschauen. Um an der Stange zu trainieren, genügt es, das Gestell in den Türrahmen einzuspannen. Um die Übungsmöglichkeiten einer bereits vorhandenen Sprossenwand zu erweitern, empfehlen sich Modelle wie der pedalo Dip Bügel. Für die Montage werden die beiden Dipbügel einfach auf eine Sprosse gesetzt, die Stabilisierung erfolgt von alleine, sobald die Bügel belastet werden.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/