Kettlebells und Kugelhanteln bei Fairplay Sporthandel

Kettlebells sind tolle Krafttrainingsgeräte für das freie Krafttraining. Mit den innovativen und gleichzeitig traditionellen Kugelhanteln lassen sich Bizeps-Curls, Frontheben, Deadlifts, Shoulderpress und viele weitere Übungen durchführen. Für viele der gängigen Übungen wird ein Umfang von 5-8 Wiederholungen ausreichen, vor allem zum Einstieg. Denn lieber die Übungen korrekt ausführen, als in unfunktioneller Haltung aufgrund der ersten Ermüdung arbeiten. Wer erste Erfahrungen hat, kann je nach Trainingsmethode auf 8-12 oder auch mal mehr Wiederholungen oder ein entsprechend höheres Gewicht umsteigen. Ausführliche Informationen zur Kettlebell finden sich am Ende der Seite. ... mehr...



Artikel 1 - 8 von 8

Von der schmiedeeisernen Kugel zur Kettlebell

Die ursprüngliche Kettlebell bestand aus einer schmiedeeisernen Kugel mit einem festen Griff. Heutzutage hat sich die Kettlebell optisch gewandelt. Die ehemalige schmiedeeiserne Kugel ist zwar noch erhältlich, doch farbig beschichtete Kettlebells, überzogen mit Vinyl, haben mittlerweile die Studios erobert. Die Farbcodierung erlaubt dabei eine leichtere Zuordnung für den Athleten und den Trainer und hilft außerdem beim Aufräumen. Manche Modelle, etwa die tiguar Kettlebells, haben zum Schutz des Bodens auch noch einen Gummifuß. Alle Studiobesitzer sind sicherlich dankbar, dass hier jemand auch mal an die Einrichtung gedacht hat, denn so eine eiserne Kugel kann ganz schön Schaden anrichten.

Das Training mit den Kettlebells spricht Muskelgruppen anstelle einzelner Muskeln an. Dadurch unterscheidet sich das Training mit der Kettlebell vom Gerätetraining. Dieses hoch funktionelle Training trainiert die Core-Muskulatur, baut Kraft und Schnellkraft auf und fördert darüber hinaus die Koordination. Und das alles mit einem Gerät!

Welche Kettlebell kaufen?

Einsteiger in das Krafttraining wählen eine leichte Kettlebell. Hier bieten sich 4kg an, unter Umständen 6kg oder 8kg, je nach Vorerfahrung mit Krafttraining. Wichtig ist, dass Sie nicht zu früh mit hohem Gewicht trainieren, denn sonst werden Sie Ihren Rücken spüren - und das nicht in Form von Muskelkater.

Für Frauen, die bereits Krafttraining absolvieren und in das Training mit der Kettlebell einsteigen, empfehlen wir 6kg und 8kg Kettlebells, für Männer, die ins Training einsteigen 10kg oder 12kg. Wenn Sie bereits Vorerfahrung mit dem Kettlebelltraining haben, wählen Frauen 12kg oder 16kg, Männer 20kg oder gar 24kg. Und den Profis unter den Trainierenden empfehlen wir die Kettlebell mit 28kg, aber Vorsicht, zu hohes Gewicht ist unfunktionell.

Wieso mit der Kettlebell trainieren?

Das Training der Muskelschlingen trainiert den Körper in alltagsnahen Bewegungsformen. Damit kann der Effekt auf weitere Sportarten und auf die Gesundheit wirken. Ein eindimensionales Training an einem Krafttrainingsgerät stählt dagegen den einzelnen Muskel, aber nicht das gesamte System. Wer mit der Kettlebell trainiert, lernt, seine Bewegungen besser zu koordinieren. Das bringt zusätzliche Vorteile, denn der Körper weiß in jeder Situation richtig zu reagieren. Das hilft sogar im Alltag bei einfachen Tätigkeiten wie der Gartenarbeit - Kettlebelltraining kann helfen, Rückenschmerzen vorzubeugen und einen Hexenschuss zu vermeiden.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/